Landtags- und Bezirktagswahl am 14.10.2018

Veröffentlicht am 06.10.2018 in Wahlen



Wie die meisten von euch sicher schon mitbekommen haben, finden am Sonntag, den 14.10. in Bayern die Wahlen für den neuen Landtag und den neuen Bezirkstag statt. Und natürlich kandidiert auch die SPD wieder mit vielen kompetenten Kandidaten um einen Einzug in beide Gremien. Einen kurzen Überblick dieser findet ihr hier: 


Für Oberfanken in den Landtag: https://spd-oberfranken.de/wahlen/landtagswahl/


Für Oberfanken in den Bezirkstag: https://spd-oberfranken.de/wahlen/bezirkswahl/


Da wir im "Hundeknochen", also Wahlkreis 408 (Wunsiedel, Kulmbach) liegen, sind unsere Direktkandidaten Inge Aures für den Landtag und Holger Grießhammer für den Bezirkstag, die ihr mit eurer Erststimme wählen könnt (natürlich auch jeden anderen Direktkandidaten/-kandidatin).




 

Als Besonderheit bei der Landtagswahl gilt: Mit der Zweitstimme wird in einer Bezirksliste ebenfalls wieder ein/e Listenkandidat/-kandidatin gewählt, beispielweise der Kandidat des Unterbezirks Bayreuth, Halil Tasdelen.


Am Wahlabend werden dann die jeweiligen Erst- und Zweitstimmen einer Partei bzw. des/der jeweiligen Kandidaten/Kandidatin zusammengezählt.





 

 

 

Unsere Vertreterin in Berlin

Pressefoto Anette Kramme

 

 

 

 

Anette Kramme, MdB (© www.susie-knoll.de)

Unsere Vertreterin in München

Pressefoto Inge Aures

 

 

 

 

 

 

 

Inge Aures, MdL

Unsere Kreisvertretung

Infos/News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info

Banner

Meine Stimme für Vernunft

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis