20.02.2020 in Presse

Infoabend energetische Gebäudesanierung

 

Knapp 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung des Klimaschutzbeauftragten der Stadt Gefrees, Bernd Nelkel, ins Künneth-Palais. Der Informationsabend befasste sich mit den Themen energetische Gebäudesanierung und den dazugehörigen Fördermöglichkeiten. Als Referent stand Hans Krafczyk, Energieeffizienzexperte, zur Verfügung. „Herr Krafczyk ist seit über 25 Jahren Energieberater und kennt sich in dieser Materie bestens aus“, so Nelkel. Einführend informierte der Energieexperte über die gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie über das kürzlich beschlossene Klimaschutzkonzept 2030 der Bundesregierung.

20.02.2020 in Presse

Staatssekräterin Anette Kramme bei Firma Herold zu Besuch

 

Während eines Gemeindebesuchs von Staatssekretärin Anette Kramme wurde auch die Firma Herold in Gefrees besucht. „Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele "hidden champions" die regionale Wirtschaft aufzubieten hat“, so Kramme. Einer davon ist zweifelsohne die Firma Herold in Gefrees, führender Hersteller für Wendelkolbenpumpen vor allem für die Zuckerindustrie. Zusammen mit Bürgermeister Harald Schlegel und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Bernd Nelkel konnte sich Kramme von der Leistungsfähigkeit des Traditionsbetriebes überzeugen. Der umtriebige Firmenchef Gerd Langer kann stolz auf seinen Erfindergeist und Ideenreichtum sein. Gefreeser Maschinenbautechnik wird in die ganze Welt verschickt.

26.01.2020 in Veranstaltungen

Kennenlerntour 2020

 

Mit dem Bürgerbesuch in Kornbach startete der Gefreeser SPD-Ortsverein mit seinen Kandidatinnen und Kandidaten für die Bürgermeister- und Stadtratswahlen heute seine Kennenlerntour 2020. Heute ging es dann um 10:30 Uhr in Lützenreuth und Stein weiter, eien Übersicht aller weiteren Termine findet ihr in unseren Terminkalendern auf der Homepage und Facebook. 

08.01.2020 in Veranstaltungen

Traditionelles Schafkopfrennen des Ortsvereins

 
Vorstand Nelkel mit den Gewinnern des Schafkopfrennens

Sehr guten Anklang fand das traditionelle Drei-Königs-Schafkopfrennen des Gefreeser-SPD-Ortsvereins, welches am 06. Januar wieder im Volkshaus ausgetragen wurde. So zählten Vorstand Bernd Nelkel und sein Organisationsteam D. Schödel, B. Drescher und J. Weißflach mit 60 Karterinnen und Karter eine der höchsten Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahre. Mit hervorragender Bewirtung durch den Turnverein entwickelte sich im im Gefreeser Volkshaus ein spannender Nachmittag für alle Beteiligten. Nach den vom Regelwerk vorgesehenen drei Runden à 40 Spielen mit ungezählten Soli, Geiern und Wenzen standen schließlich die drei Sieger des Schafkopfrennens fest. Mit 217 Punkten durfte sich T. Tröger über ein Preisgeld von 75 €, gestiftet von Bürgermeister Schlegel freuen. Der zweitplatzierte B. Jahreis (214 Punkte) erhielt ein von Bernd Nelkel gestiftetes Preisgeld in Höhe von 50 €. Mit 203 Punkten rundete A. Arnold das Siegertreppchen ab. Natürlich gingen auch alle weiteren Beteiligten nicht leer aus, die sich über Sachpreise, u.a. Wurstpakete und "Flüssignahrung", freuen durften.

01.01.2020 in Ortsverein

Ein gutes neues Jahr 2020!

 

Ein neues Jahr voller Erlebnisse und Herausforderungen steht vor der Tür. Wir wünschen euch nur das Beste und ein tolles neues Jahr 2020!

Unsere Vertreterin in Berlin

Pressefoto Anette Kramme

 

 

 

 

Anette Kramme, MdB (© www.susie-knoll.de)

Unsere Vertreterin in München

Portraitfoto Inge Aures

 

 

 

 

 

Inge Aures, MdL

Unsere Kreisvertretung

Infos/News

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von websozis.info

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis