Jahreshauptversammlung 2024

Veröffentlicht am 14.04.2024 in Ortsverein

Am 12.04. fand die Jahreshauptversammlung des Gefreeser SPD Ortvereins im MSC-Heim statt. Bevor es an die Tagesordnungspunkte ging konnten sich die Anwesenden zunächst noch eine kleine Stärkung gönnen - Vorstand A. Heißinger hatte den Grill angeworfen und Bratwürste vorbereitet.
Pünktlich um 19:00 Uhr wurde dann der offizielle Part mit der Begrüßung der Gäste und der Totenehrung eröffnet. Vorstand A. Heißinger wies zu Beginn seines Berichts zum Orstverein mit Augenmerk auf die anstehenden Kommunalwahlen im kommenden Jahr auf die Wichtigkeit hin, den Menschen immer wieder aufs neue die Politik zu erklären - nicht nur auf kommunaler Ebene. Mit Verständnis und Vernunft müsse man gegen Verdruss und Populismus vorgehen. Im Anschluss dankte er allen, die sich im vergangenen Jahr für verschiedene Veranstaltungen engagiert hatten, u.a. bei der Verteilung der Muttertagsrosen, der Durchführung des Ferienprogramms aber auch bei der Unterstützung des Langtagwahlkampfes und vielen weiteren. Auch die Berichte aus der Fraktion, die beispielsweise den Stand der aktuellen Großprojekte (KiTa, Grundschulausbau) als auch Anträgen der Fraktion zur Planung der notwendigen Neugestaltung des Feuerwehrhauses umfasste, stieß auf großes Interesse beim Publikum. Dies zeigte sich an der sich anschließenden Diskussion und aufkommenden Fragen, die die Stadratsfraktion souverän beantwortete. Mit der Wahl der Delegierten zur Bundeswahlkreiskonferenz und zur Konferenz zur Wahl des Bundeswahlkreisvorstandes endete dann auch der offizielle Teil des Abends und Vorstand A. Heißinger verabschiedete die Gäste ins Wochenende.   

 

Unsere Vertreterin in Berlin

Pressefoto Anette Kramme

 

 

 

 

Anette Kramme, MdB (© www.susie-knoll.de)

Unser Vertreter in München

Holger Grießhammer, MdL

 

Holger Grießhammer, MdL (Quelle: Landtagsamt)

Unsere Kreisvertretung

Infos/News

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis