Schafkopfrennen am Drei-Königs-Tag

Veröffentlicht am 07.01.2019 in Veranstaltungen

Vorstand Nelkel mit den drei Gewinnern

In schöner Tradition veranstaltete auch am diesjährigen Drei-Königs-Tag der Gefreeser SPD
Ortsverein sein Schafkopfrennen im Gefreeser Volkshaus. Neben Geldpreisen, die vom Gefreeser Bürgermeister Harald Schlegel und dem Vorsitzenden des Ortsvereins, Bernd Nelkel, zur Verfügung gestellt wurden, gab es für alle Teilnehmer auch attraktive Sachpreise zu gewinnen. Eingeleitet wurde das Rennen durch die Regelverlesung, souverän durchgeführt vom Hauptorganisator D. Schödel.
Im Anschluss begannen drei spannende Runden, in denen sich die Karter, aber auch zwei Karterinnen, gut versorgt vom Volkshausteam in ihren Schafkopfkünsten messen konnten. Natürlich spielte neben dem reinen Können auch das ein oder andere Mal das Kartenglück eine gewichtige Rolle, wie manchen Rufen an den einzelnen Tischen zu entnehmen war.
Nach insgesamt 120 Spielen setzten sich schließlich S. Benker (199 Punkte) sowie R. Hahn
und R. Dietel mit jeweils 198 Punkten durch.    

 

Unsere Vertreterin in Berlin

Pressefoto Anette Kramme

 

 

 

 

Anette Kramme, MdB (© www.susie-knoll.de)

Unsere Vertreterin in München

Portraitfoto Inge Aures

 

 

 

 

 

Inge Aures, MdL

Unsere Kreisvertretung

Infos/News

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von websozis.info

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis