Schafkopfrennen der Gefreeser SPD

Veröffentlicht am 30.12.2017 in Veranstaltungen

Nicht nur das „Stärke antrinken“ ist zu Heilig Drei Könige ein Brauch. Ebenso zur Tradition geworden ist das alle Jahre stattfindende Schafkopfrennen der Gefreeser SPD. Bald heißt es wieder „Solo“, „Wenz“, „Geier“, oder Rufspiel im Gefreeser Volkshaus. Hierzu lädt der SPD-Ortsverein alle interessierten „Schafkopferinnen“ und „Schafkopfer“ am Samstag, den 06. Januar 2018, 14.00 Uhr in das Volkshaus Gefrees ein. Einlass ab 13.00 Uhr.

Je Teilnehmer werden 5 Euro Startgeld erhoben. Als erster Preis winkt ein Geldpreis in Höhe von 75 Euro, gesponsert durch Bürgermeister Harald Schlegel. Der zweite Preis, einen Geldbetrag von 50 Euro, wird durch den Ortsvereinsvorsitzenden Bernd Nelkel gestiftet. Außerdem gibt es weitere attraktive Preise, so dass niemand mit leeren Hände nach Hause gehen muss.

Die Vorstandschaft des SPD Ortsvereins freut sich schon heute auf Ihr Kommen, spannende Partien mit Ihnen und wünscht jedem Teilnehmer „Gut Blatt“!

 

Unsere Vertreterin in Berlin

Pressefoto Anette Kramme

 

 

 

 

Anette Kramme, MdB (© www.susie-knoll.de)

Unsere Vertreterin in München

Portraitfoto Inge Aures

 

 

 

 

 

Inge Aures, MdL

Unsere Kreisvertretung

Infos/News

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis