Vorstand

Vorsitzender

Name:
Bernd Nelkel
Straße:
Schneebergstr. 7
Ort:
95482 Gefrees
E-Mail:
Tel.:
09254/7564
Internet:
Homepage
 

Stellvertretende Vorsitzende

Name:
Dr. Cornelia Nelkel
E-Mail:
 

Stellvertretender Vorsitzender

Name:
Andreas Heissinger
E-Mail:
 

Kassier

Name:
Birgit Drescher
E-Mail:
 

Schriftführer

Name:
Dr.-Ing. Sebastian Lehmann
E-Mail:
 

Stellvertretender Schriftführer

Name:
Wolfgang Mattes
E-Mail:

Beisitzer (alphabetische Reihenfolge)

Name:

 

1. Bauer Gerhard
2. Böhner Sven
3. Brunner Manfred
4. Heider Norbert
5. Heider Stefan
6. Nitschke Peter
7. Schlegel Harald
8. Schödel Dieter
9. Tscheuschner Bastian
10. Tscheuschner Daniel
11. Weißflach Jutta
12. Wenzel Sigrid

Unsere Vertreterin in Berlin

Pressefoto Anette Kramme

 

 

 

 

Anette Kramme, MdB (© www.susie-knoll.de)

Unsere Vertreterin in München

Portraitfoto Inge Aures

 

 

 

 

 

Inge Aures, MdL

Unsere Kreisvertretung

Infos/News

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von websozis.info

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis